Startseite » Binz – Rügeninsel

Binz – Rügeninsel

Binz ist auf Rügen die größte und bekannteste SeebadOrtsteil der Gemeinde Ostseebad Binz. Die nach der BäderArchitektur des 19. Jahrhunderts errichteten Häuser und Villen verleihen der Stadt ein ganz besonderes Flair. Touristen, die in Binz Urlaub machen wollen, können sich auf eine herrliche Aussicht, eine schöne Ostseebucht, hervorragendes Wetter und eine Reihe von Aktivitäten im Freien und in der Stadt selbst freuen.

Binz ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Die Stadt verfügt über einen wunderschönen Strand, der sich über mehrere Kilometer erstreckt. Außerdem gibt es einen See, in dem man baden kann, sowie einen großen Park, der zum Spazierengehen und Entspannen einlädt.

Für diejenigen, die mehr Aktivität in ihren Urlaub integrieren möchten, sind in Binz verschiedene Möglichkeiten vorhanden. So kann man beispielsweise eine Fahrradtour durch die nähere Umgebung machen, eine Wanderung durch den Binzer Wald unternehmen oder eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Stadt besichtigen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Binz gehören das Schloss Granitz, das Museum Prora, das Kurhaus und der Binzer pier.

Ein weiteres Highlight, das Binz zu bieten hat, ist seine Umgebung. So kann man beispielsweise einen Ausflug zu einer der umliegenden Inseln, wie zum Beispiel der Insel Hiddensee, unternehmen. Oder man macht einen Tagesausflug nach Sellin, ein weiteres beliebtes Urlaubsziel auf Rügen.

Binz ist also eine perfekte Destination für einen erholsamen und unterhaltsamen Urlaub. Ob man sich nun für einen Strandurlaub, einen Aktivurlaub oder einen Kultururlaub entscheidet – in Binz wird man auf jeden Fall auf seine Kosten kommen.

Bernd fährt seit vielen Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Rügen und kennt die Insel und die Ostsee wie seine Westentasche.