Startseite » Der Weihnachtsmarkt auf Rügen: Ein Vergnügen!

Der Weihnachtsmarkt auf Rügen: Ein Vergnügen!

Rügen ist nicht nur ein beliebter Ferienort – die Insel hat auch Einiges an (Freizeit-)Aktivitäten zu bieten, egal, zu weicher Jahreszeit man auf der Insel Urlaub macht. Besonders die Weihnachtszeit wird dort groß und weitreichend zelebriert. Auf den Weihnachtsmärkten auf Rügen ist für Jung und Alt Spaß, Unterhaltung und eine besinnliche Zeit vorprogrammiert. Welche Weihnachtsmärkte Du auf Rügen besuchen kannst und was sie zu bieten haben, listen wir Dir im Folgenden auf.

Putbusser Weihnachtswelten

Die Putbusser Weihnachtswelten finden in der Regel an den Tagen nach Heiligabend statt. Putbus zählt zu einer der Städte Rügens und befindet sich im Südosten der Insel. Bekanntheit erfährt sie vor allem durch ihre Badekultur, denn die Stadt verfügt über eines der traditionsreichsten Seebäder.

Der dort stattfindende Weihnachtsmarkt wird in der Regel mit einem Tannenbaumzünden eröffnet. Das Programm der Putbusser Weihnachtswelten ist musikalisch durchzogen – unter anderem durch Live-Auftritte von Bläserchören, angestimmten Mitmach-Singen für Jung und Alt und diversen Band-Auftritten. Auch für den Gaumenschmaus vor Ort ist ausgiebig gesorgt – egal, ob in im Rosencafé oder in der Orangerie.

Für die Kinder kommt zwischendurch der Weihnachtsmann.

Mönchguter Weihnachtsmarkt

Dieser Weihnachtsmarkt findet an den beiden Weihnachtsfeiertagen nach Heiligabend statt. Wie die Bezeichnung bereits vermuten lässt, wird dieser Weihnachtsmarkt auf der Halbinsel Mönchgut auf Rügen abgehalten – genauer: am Ostseebad Göhren.

Auch auf diesen Weihnachtsmarkt ist musikalische Unterhaltung im Open-Air-Format gewährleistet. Darüber hinaus werden nicht nur Essen und Getränke angeboten, sondern auch Möglichkeiten zum Einkaufen. Dort lassen sich Souvenirs und Geschenke für die ganze Familie finden!

Nicht nur wird weiterhin ein Ponyreiten veranstaltet; der Weihnachtsmann stattet diesem Weihnachtsmarkt ebenfalls einen Besuch ab – besonders für die Kleinen Highlights!

Selliner Weihnachtsmarkt

Der Sellinger Weihnachtsmarkt wird meistens vor Heiligabend veranstaltet. An der Grenze zur Halbinsel Mönchgut gelegen, befindet sich die Sellin weit im Osten Rügens. Der Weihnachtsmarkt selbst wird meistens an der Kurverwaltung aufgebaut.

Mit dem Selliner Weihnachtsmarkt kannst Du vor allem Deine Kinder begeistern, denn das Angebot vor Ort glänzt mit vielen kinderfreundlichen Attraktionen: von Karussellfahrten über Bastelspielereien zu verschneiten Theaterstücken mit kleinen Figuren. Die zahlreich aufgebauten Stände haben außerdem viele weihnachtlichen Leckereien und viele Geschenkmöglichkeiten zu bieten – für Klein und Groß.

Untersetzt ist das Ambiente meistens mit muskalischer Unterstützung.

Engel, Lichter und Meer

Die Vorweihnachtszeit versüßt ebenso der Weihnachtsmarkt „Engel, Licht und Meer“ auf Binz. Als eines der ältesten und traditionsreichsten Gemeinden im Osten der Insel Rügen hat auch dieser Weihnachtsmarkt eine lange Geschichte aufzuweisen. Er findet meistens am Kurplatz Binz statt.

Vor Ort kann man sich bei lichtdurchflutetem Ambiente durch die viele Köstlichkeiten in eine weihnachtliche Stimmung versetzen lassen, während man den Klängen unterschiedlicher Instrumente lauscht. Weiterhin ist es möglich, ein paar Erinnerungen an diesen Wort zu sammeln – zum Beispiel durch Geschenke. Der Binzer Weihnachtsmarkt ist unter anderem dafür bekannt, auch viele regionale Dinge zu verkaufen.

Sassnitzer Weihnachtsmarkt

Als Teil der Jasmunder Halbinsel liegt Sassnitz im nord-östlichen Gebiet der Insel Rügen. Der Weihnachtsmarkt, den Sassnitz zu bieten hat, erstreckt sich in der Regel über die Altstadt mitsamt Markt. Oftmals findet er nach Weihnachten statt.

Auf dem Weihnachtsmarkt selbst ist es möglich, sich rundherum zu erholen – sei es durch leckeres Essen, warme Getränke oder eine kleine Shoppingstour über den Platz. Dort lässt sich für jeden etwas finden!

Weihnachtsdorf Dreschvitz

Das Weihnachtsdorf Dreschvitz befindet sich in der gleichnamigen Gemeinde, die ihren Standort am Kubitzer Bodden im Südwesten Rügens.

Ähnlich wie auf den Weihnachtsmärkten, die zuvor aufgelistet worden sind, hat auch das Weihnachtdorf in Dreschvitz Einiges zu bieten, darunter vielerlei weihnachtliches Essen, Getränke und Stände mit örtlichen Händler/innen. Besonders interessant: Je nach Jahr werden für rund 40 Euro sogenannte Weihnachtsralleys angeboten, durch die man den Weihnachtsmarkt entdecken kann.

Meistens ist die Dreschvitzer Veranstaltung vor Heiligabend.

Wintermarkt Altefähr

Der Altefährer Wintermarkt begrüßt Menschen auf Altefähr, einer Gemeinde auf Rügen direkt an den Ufern des Strelasundes. Dieser Weihnachtsmarkt findet in der Vorweihnachtszeit statt. 2022 wird dort die Premiere des Wintermarktes gefeiert – direkt am Fährberg.

Was erwartet Dich dort? Für Unterhaltung ist gesorgt – sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Egal, ob mit Musik, Theaterstücken oder Leckereien – für eurer Wohl ist gesorgt!

Wittower Weihnachtsmarkt

Weihnachten auf der Rügen-Halbinsel Wittow wird unter anderem mit dem Wittower Weihnachtsmarkt gefeiert, meistens in der Gemeinde Dranske und noch vor dem Heiligabend selbst.

Dieser Weihnachtsmarkt ist vor allem für Kinder etwas, denn er punktet mit vielen Veranstaltungen – sei es durch einen Flomarkt, das gemeinsame Weihnachtsbaumschmücken, einem Gottesdienst oder durch den Besuch des Weihnachtsmannes.

Auch für Verpflegung ist gesorgt. Die auf dem Weihnachtsmarkt befindlichen Stände bieten viele Leckereien für Groß und Klein an.

Weihnachtsmarkt am Kunsthof Salsitz

Der Kunsthof Salsitz befindet sich auf Lohme, einer Gemeinde im Norden der Halbinsel Jasmund.

Dort wird oftmals ein Weihnachtsmarkt veranstaltet – mit allen Dingen, die zur Weihnachtszeit dazugehören: Stände, an denen man sich mit warmen Getränken aufwärmen kann, und Köstlichkeiten, die gerade zu Weihnachten sehr beliebt sind.

Zusammengefasst

Rügen hat eine Vielzahl an unterschiedlichen Weihnachtsmärkten zu bieten. Je nachdem, wo und wann genau Du auf Rügen Urlaub machst, kannst Du Dir vor Ort die Weihnachtszeit versüßen lassen – sowohl allein, als auch mit er Familie. Denn: Die meisten Weihnachtsmärkte bieten auch Unterhaltungsangebote für Kinder! Der Besucht auf einem Weihnachtsmarkt auf Rügen wird dadurch zur schönen Erinnerung.

FAQ zum Weihnachtsmarkt auf Rügen

Was bietet ein Weihnachtsmarkt auf Rügen an?

In der Regel sind auf den Weihnachtsmärkten Stände aufgebaut, an denen Du zu essen, zu trinken und andere Dinge – zum Beispiel Geschenke – kaufen kannst. Viele Weihnachtsmärkte sind darüber hinaus mit musikalischer Unterhaltung unterlegt und bieten auch Attraktivitäten für Kinder an, zum Beispiel Puppentheater.

Wann finden die Weihnachtsmärkte auf Rügen statt?

Je nach Gebiet und Stadt ist das unterschiedlich. Manche Weihnachtsmärkte sind bereits vor Heiligabend, manche erst danach.

Quellen