Startseite » Dranske – Rügeninsel

Dranske – Rügeninsel

Dranske ist eine Gemeinde im Norden von Rügen und gehört zur OstseebadGemeinde Binz. Die Ortschaft liegt auf einer Landzunge zwischen der Ostsee und dem Bodden. Die Strände von Dranske sind bei Touristen sehr beliebt. Lange Strände mit weißem Sand und klarem Wasser laden zum Baden, Schlendern und Sonnen ein.

Zu den bekanntesten Attraktionen in Dranske gehören das Kap Arkona mit dem Leuchtturm und dem RügenFahrrad. Das Kap Arkona ist eine Landspitze an der Nordostspitze von Rügen. Der Leuchtturm auf dem Kap ist 35 Meter hoch und einer der bekanntesten Leuchttürme Deutschlands. Der Turm wurde 1826 errichtet und diente ursprünglich als Warnung vor gefährlichen Klippen. Heute können Besucher den Leuchtturm besteigen und die Aussicht genießen.

Das RügenFahrrad ist ein spezielles Fahrrad, das es Touristen ermöglicht, die Insel bequem und einfach zu erkunden. Das Fahrrad hat vier Räder, ist aber trotzdem sehr leicht zu fahren. Auf dem RügenFahrrad können bis zu vier Personen gleichzeitig fahren.

Dranske ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung, zum Beispiel nach Binz oder Sellin. Hier können Touristen die bekannten Strände, Promenaden und Sehenswürdigkeiten dieser Orte besuchen.

Dranske ist ein idealer Ort für einen entspannten und erholsamen Urlaub. Die Strände laden zum Baden und Erholen ein, während das RügenFahrrad die Möglichkeit bietet, die Insel aktiv und flexibel zu erkunden.

Bernd fährt seit vielen Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Rügen und kennt die Insel und die Ostsee wie seine Westentasche.