Dreschvitz auf Rügen

Die kleine Gemeinde Dreschvitz liegt im westlichen Teil der Insel Rügen und zählt circa 800 Einwohner. Die Landschaft der Region wird geprägt durch Wälder, weite Wiesen und Felder die landwirtschaftlich genutzt werden.

Im Ort befindet sich ein sogenanntes "Diabetesdorf", eine touristische Einrichtung, in der Diabetiker und deren Angehörige einen medizinisch betreuten Urlaub verbringen können.

Auf den Felder rund um den Kubitzer Bodden, der nur knapp 2 Kilometer entfernt ist, kann man in den Herbstmonaten Tausende von Kranichen beobachten, die hier Rast machen.

Unweit von Dreschvitz befindet sich in Güttin auch der einzige Flugplatz der Insel Rügen. Von hier aus starten kleine Maschinen zu Rundflügen über die gesamte Insel Rügen.

weitere Orte auf Rügen

Rügen
Rügen Home
Rügen Service