Gedenkstätten auf Rügen

Wer auf Rügen, etwas über die Vergangenheit der Inselgeschichte wissen möchte, der kann zwischen zahlreichen Museen wählen. Von historischen Handwerkermuseen bis hin zu Museen aus der DDR Zeit... Rügen hat viel zu bieten!

Gerhart Hauptmann Gedenkstätte auf Hiddensee

Gerhart Hauptmann Gedenkstätte auf Hiddensee Wer sich auf die Spuren berühmter Persönlichkeiten der Vergangenheit begeben möchte, für den lohnt sich ein Ausflug auf die Insel Hiddensee.

In dem Ort Kloster steht das Haus des Dichters und Nobelpreisträgers Gerhart Hauptmann, welches heute als Gedenkstätte dient und besucht werden kann.

Gerhart Hauptmann, einer der bedeutendsten Dramatiker des 20. Jahrhunderts, lernte Hiddensee erstmalig 1885 kennen und verfasste das Gedicht "Mondscheinlerche".

Im Jahre 1930 kaufte er das Haus "Seedorn" in Kloster, baute es gemäß seinen Vorstellungen weiter aus und verbrachte bis 1943 hier mit seiner Frau Margarete Marschalk die Sommermonate.

Kontakt:
Gerhart-Hauptmann-Haus
Kirchweg 13
18565 Kloster
Tel.: 038300-397

Öffnungszeiten:
Jan: geschlossen
Nov - Apr: 11.00 - 16.00 Uhr
Mai - Okt: 10.00 - 17.00 Uhr

[ zurück ]

Rügen
Home / Kunst und Kultur / Gedenkstätten
Rügen Home
Rügen Service