Gingst auf Rügen

Gingst Gingst wurde in den letzten Jahren mehrfach zum schönsten Dorf der Insel Rügen gekürt - zweifelsohne zu Recht. In den vergangenen Jahrhunderten, entwickelte sich Gingst zum handwerklichen Zentrum der Insel Rügen.

Einen Eindruck über die handwerkliche Vergangenheit von Gingst, können sich Besucher in den "Historischen Handwerkerstuben" verschaffen. Die Ausstellungsstücke sind in einem ebenso denkwürdigen Gebäude ausgestellt. Es stammt aus dem 17.Jahrhundert.

Aber auch die um 1300 erbaute spätgotische Jacobikirche in Gingst ist eine Reise wert. Neben den Erinnerungen an vergangene Tage der Orts- und Inselgeschichte, kann man in Gingst auch den Blick in die weite Welt schweifen lassen.

So befindet sich im Ort der Rügenpark, der auf 40 000m² eine Ausstellung von Miniaturen der bekanntesten Gebäude der Welt zeigt. Auch für den Spass der Kleinen ist gesorgt. So führt eine Parkeisenbahn durch die Erlebniswelt. Streichelzoo, Wildwasserrondell, Riesenrutsche, Scooter, Trampoline und weitere Spielmöglichkeiten, lassen Kinderaugen funkeln.

Durch die Einbettung in herrlicher ländlicher Natur und die zentrale Insellage, erfreut sich Gingst großer Beliebtheit als Urlaubsort. Von hier aus lassen sich Ausflüge über die gesamte Insel ideal starten. Nach nur 15 Autominuten sind der Strand, die Störtebeker Festspiele oder die Fähre zur Insel Hiddensee erreicht.

Nicht nur Inselkenner wissen die Vorzüge Westrügens zu schätzen. Im Gegensatz zum Osten der Insel ist die Natur hier noch unberührter, noch reizvoller.

Hier finden Sie eine Ferienwohnung in Gingst auf Rügen.

weitere Orte auf Rügen

Rügen
Rügen Home
Rügen Service