Startseite » Gutshaus Streu, Informationen über das Gutshaus Streu auf Rügen

Gutshaus Streu, Informationen über das Gutshaus Streu auf Rügen

Gutshaus Streu

Geschichte

1296: Als Besitz der Familie von der Osten, wird das Gutshaus Streu erstmals urkundlich erwähnt.

1757: Das Gut geht in den Besitz der Familie von Platen über und Bau des Gutshauses.

1871: Das Gutshaus wird in die gegenwärtige Form umgebaut.

1945: Enteignung des sich bis dahin im Besitz der Familie von Platen befindlichen Gutshauses, anschließend Nutzung als Wohnhaus und seit Ende der 80iger Jahre leerstehend und verfallend.

2001: Das Gutshaus befindet sich in privatem Besitz und wird schrittweise wieder hergerichtet.

Lage

Im Westen der Insel Rügen, in der Ortschaft Streu, nahe Schaprode gelegen.

Ähnliche Beiträge