Startseite » Herrenhaus Poggenhof, Informationen über das Herrenhaus Poggenhof auf Rügen

Herrenhaus Poggenhof, Informationen über das Herrenhaus Poggenhof auf Rügen

Herrenhaus Poggenhof

Geschichte

1420: Das Gut wird erstmals urkundlich erwähnt, im Besitz der Familie von Platen.

1456: Das Gut geht in den Besitz des Klosters Hiddensee über.

1732: Zunächst erwirbt die Familie von Lotzow das Gutshaus, im Anschluss die Familie von Nimpsch.

1842: Das Gut geht wieder in den Besitz der Familie von Platen über, zudem wird das Herrenhaus mit neogotischem Schaugiebel errichtet.

1945: Enteignung der Familie von Platen, bis heute dient es teilweise als Wohn- und Bürohaus.

Lage

Im Westen der Insel Rügen, ca. 1km nördlich der Ortschaft Schaprode.

Ähnliche Beiträge