Startseite » HMS Otus Rügen – Rügeninsel

HMS Otus Rügen – Rügeninsel

Der Segler HMS Otus fährt seit 2004 regelmäßig zwischen dem Ostseebad Binz und dem Hafen Sassnitz auf der Insel Rügen. Im Jahr 2016 wurde das Schiff komplett renoviert und bietet nun Platz für bis zu 150 Passagiere. Die Fahrten dauern in der Regel etwa 2,5 Stunden und die Schiffe legen mehrmals täglich ab.

Auf dem Schiff gibt es mehrere Decks, ein Café, eine Bar und einen Aufenthaltsbereich. Die Fahrten sind nicht nur für Touristen interessant, sondern auch für Einheimische, die sich gerne einmal die Aussicht vom Meer aus anschauen möchten.

Die HMS Otus ist ein motorisierter Dreimastklipper und wurde ursprünglich für die Firma Schlesinger & Co in Lübeck gebaut. Das Schiff ist 50 Meter lang, 10 Meter breit und hat eine Tiefgang von 3,5 Metern.

Die Geschichte der HMS Otus

Das Schiff wurde 1909 in der Schiffswerft von Lübeck gebaut und fuhr zunächst unter dem Namen „Zollernia“ für die Schlesinger Reederei. 1914 wurde das Schiff von der Deutschen Reichsmarine übernommen und in „HMS Otus“ umbenannt.

Während des Ersten Weltkrieges diente das Schiff als Truppentransporter und fuhr zwischen Deutschland und Belgien. 1919 wurde das Schiff an die Firma Schlesinger & Co zurückverkauft und fuhr wieder unter dem Namen „Zollernia“.

In den 1930er Jahren begann die Firma Schlesinger & Co damit, das Schiff für Kreuzfahrten in der Ostsee einzusetzen. 1939 wurde das Schiff erneut von der Deutschen Reichsmarine übernommen und wurde als Truppentransporter und Minensucher eingesetzt.

1945 wurde das Schiff von der sowjetischen Marine übernommen und in „Volga“ umbenannt. In den 1950er Jahren wurde das Schiff an die Deutsche Volksmarine übergeben und in „HMS Otus“ umbenannt. Das Schiff diente der Volksmarine bis zum Ende der DDR im Jahr 1990.

2004 wurde das Schiff an die Reederei „Reederei BinzTravemünde“ verkauft und renoviert. Seitdem fährt das Schiff unter dem Namen „HMS Otus“ wieder regelmäßig zwischen Binz und Sassnitz.

Ähnliche Beiträge

Bernd fährt seit vielen Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Rügen und kennt die Insel und die Ostsee wie seine Westentasche.