Startseite » Kirche Middelhagen – Rügeninsel

Kirche Middelhagen – Rügeninsel

Die Kirche Middelhagen ist die zentrale Pfarrkirche der Gemeinde Middelhagen auf der Insel Rügen. Sie steht auf einem kleinen Hügel in der Nähe des Ortskerns. Ihre vier Seiten sind von Bäumen umgeben. Die Kirche ist ein Backsteinbau und wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Ursprünglich war sie eine Feldsteinkirche, aber im 16. Jahrhundert wurden die Wände mit Backstein verkleidet. Die Kirche hat ein quadratisches Grundriss, ein westliches Portal und einen Turm mit einer Haube.

Die Kirche Middelhagen ist eine der ältesten Kirchen auf Rügen. Ihre Gründung geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Im Laufe der Zeit wurde sie mehrfach renoviert und umgebaut. Seit dem 16. Jahrhundert ist sie eine Backsteinkirche. Im 19. Jahrhundert wurden die Dachschindeln erneuert und der Turm saniert.

Die Kirche Middelhagen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Sie bietet einen schönen Ausblick über die Umgebung. Im Inneren der Kirche befindet sich ein Altar aus dem 17. Jahrhundert. Außerdem gibt es eine Orgel aus dem 18. Jahrhundert. Die Kirche ist geöffnet vom 1. Mai bis zum 31. Oktober.

Die Kirche Middelhagen ist eine sehenswerte Kirche mit einer interessanten Geschichte. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Im Inneren der Kirche befindet sich ein Altar aus dem 17. Jahrhundert. Außerdem gibt es eine Orgel aus dem 18. Jahrhundert. Die Kirche ist geöffnet vom 1. Mai bis zum 31. Oktober.

Bernd fährt seit vielen Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Rügen und kennt die Insel und die Ostsee wie seine Westentasche.