Startseite » Urlaubsidylle in Sehlen auf Rügen

Urlaubsidylle in Sehlen auf Rügen

Wer gerne seinen Urlaub auf Rügen verbringen möchte, der sollte sich unbedingt das kleine Örtchen Sehlen im Zentrum der Insel anschauen. Eine malerische Landschaft, die idyllische Abgeschiedenheit und die unkomplizierte Verkehrsanbindung machen Sehlen zu einem idealen Urlaubsziel!

Die Gemeinde Sehlen

Sehlen beherbergt gerade einmal knapp 1.000 Einwohner auf einer Fläche von ca. 20 Quadratkilometern und ist somit perfekt für alle, die in ihrem Urlaub Ruhe und Entspannung suchen. Der Ort liegt im Zentrum Rügens, etwa 5 Kilometer von der Kleinstadt Bergen auf Rügen entfernt, und umfasst 7 Ortsteile.

Das kleine Dörfchen wurde Ende des 13. Jahrhunderts erstmals erwähnt und entwickelte sich dann im 15. Jahrhundert wohl zu einer eigenständigen Gemeinde. Dementsprechend hat Sehlen also schon eine lange Geschichte hinter sich.

Seinen Namen hat der Ort wohl der üppigen Landschaft zu verdanken: „Sehlen“ stammt vom slawischen „zeleny“, was so viel wie „grün“ bedeutet. Dies spiegelt bestens wider, was man in der Gemeinde antreffen wird: Weitläufige und idyllische Wald- und Wiesenflächen.

Somit ist Sehlen ein Paradies für alle Wanderer, Radfahrer und Outdoor-Fans. Mit zahlreichen Rad- und Wanderwegen kommt hier jeder Sportler auf seine Kosten. Gleichzeitig bietet das Dörfchen auch tolle Möglichkeiten für Ausflüge ins Grüne mit der ganzen Familie.

Sehenswürdigkeiten in Sehlen

Sehlener Dankeskirche

Die Gemeinde Sehlen glänzt mit einer neugotischen Kirche aus den Jahren 1864-1866. Das mehr als 150 Jahre alte Bauwerk beeindruckt alle Gäste mit seiner imposanten und wohlklingenden Orgel, die von Friedrich Albert Mehmel erbaut und erst 1998 restauriert wurde.

Die Kirche ist ein beliebter Treffpunkt für Touristen und Einheimische und auch ein populärer Ort für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten.

Gutshaus Kubbelkow

Mitten im Ortsteil Klein Kubbelkow liegt ein über 100 Jahre altes Gutshaus, das von einem großzügigen Park umgeben ist. Seit 2002 ist es im Besitz der Familie Diembeck, die die gesamte Anlage behutsam auf Vordermann gebracht haben und in ihrem Gutshaus nun gerne ihre Gäste bewirten. Das historische Gebäude dient heute als Hotel, Restaurant und Eventlocation und ist immer einen Besuch wert!

Ausflugsziele in der Nähe

Bergen auf Rügen

Bei einem Besuch in Sehlen sollte man sich natürlich nicht das kleinstädtische Wahrzeichen der Insel entgehen lassen. Bergen liegt nur etwa 5 Kilometer von Sehlen entfernt und ist dementsprechend sogar mit dem Fahrrad in kürzester Zeit zu erreichen. Es gibt aber auch gute Verkehrsanbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel, sodass eine Fahrt mit dem Zug Dich von der Station Teschenhagen in nur 4 Minuten nach Bergen bringt.

Bergen ist die Heimat von ca. 14.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und begeistert jedes Jahr aufs Neue auch zahlreiche Touristinnen und Touristen mit seinem Charme. Die Kleinstadt ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie, weil hier jeder auf seine Kosten kommt!

Kinder sind besonders von der Inselrodelbahn begeistert, die im Sommer und Winter gleichermaßen geöffnet ist. Eine tolle Attraktion ist auch der Rügener Rutschenturm, der mit seinen drei Rutschen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen Spaß für Jung und Alt bietet.

In Bergen solltest Du auf jeden Fall auch den Ernst-Moritz-Arndt-Turm besuchen, von dessen Glaskuppel aus man eine tolle Aussicht über die ganze Stadt hat. Auch der Klosterhof mit der dazugehörigen Schauwerkstatt ist ein interessantes Ausflugsziel für Klein und Groß. Hier lässt sich die handwerkliche Arbeit der Einheimischen beobachten, die auch bei den regelmäßigen Handwerkermärkten ausgestellt und zum Verkauf angeboten wird.

Stralsund

Stralsund liegt als „Tor zur Insel Rügen“ noch auf dem Festland und ist in einer knappen halben Stunde mit dem Auto oder dem Zug problemlos zu erreichen. Die Hansestadt bietet mit ihren 60.000 Einwohnern Aktivitäten für Jedermann. Gleichzeitig begeistert sie die Besucherinnen und Besucher auch mit ihrer Idylle.

Wer etwas mehr Meerluft schnuppern möchte, sollte in Stralsund an der Sundpromenade spazieren oder bei gutem Wetter sogar baden gehen. Spaziergänge durch die Stralsunder Altstadt sind aber auch zu empfehlen. Hier kannst Du zahlreiche historische Gebäude und Kirchen entdecken und den Altstadtflair genießen.

Ein begeisternder Ausflug für die ganze Familie bietet Dir das Deutsche Meeresmuseum mit seinen Außenstellen Ozeaneum, Nautineum und Natureum. Hier werden kleine und große Entdeckerinnen und Entdecker einen einzigartigen Tag verbringen! Ihr könnt in die Welten der verschiedenen Tiere und Pflanzen eintauchen und diese hautnah erleben.

Erholung in der dörflichen Ruhe

Die Insel Rügen hat zahlreiche schöne Urlaubsziele zu bieten. Wir können Dir für Deine Reise jedoch dringend ans Herz legen, Sehlen zu besuchen. Hier kannst Du die Ruhe genießen und dem Alltagstrubel entfliehen. Außerdem hast Du von hier aus eine tolle Anbindung an die verschiedensten Ausflugsziele inner- und außerhalb der Insel. Die Gemeinde bietet also den perfekten Urlaubsort für die ganze Familie.

Auf eine unvergessliche Zeit – lass Deine See(h)le baumeln!

FAQ zu Sehlen

Wie groß ist Sehlen?

Sehlen umfasst 7 Ortsteile auf etwa 20 Quadratkilometern. In der gesamten Gemeinde leben knapp 1.000 Menschen.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Sehlen?

In Sehlen sollte unbedingt die neugotische Dankeskirche besucht werden. Auch das Gutshaus Kubbelkow mit der dazugehörigen Parkanlage ist einen Abstecher wert.

Welche Ausflugsziele gibt es in der Nähe von Sehlen?

Wer seinen Urlaub in Sehlen verbringt, sollte Bergen und Stralsund besuchen. Beide Städte sind in kürzester Zeit erreichbar.

Quellen

Ähnliche Beiträge