Leuchtturm Sassnitz

Leuchtturm Sassnitz Am Molenkopf der fast 1,5 Kilometer langen Ostmole der Hafenstadt Sassnitz steht ein achteckiger, circa 15 Meter hoher Leuchtturm mit einer Tragweite von 12 Seemeilen.

Auf Grund der Planungen für eine direkte Fährverbindung ins über 100 Kilometer entfernte Trelleborg, wurde der Sassnitzer Leuchtturm im Jahr 1903/1904 erstmalig errichtet.

Im Laufe der Zeit wurde er jedoch mehrfach aufwendig umgebaut und renoviert.

Wer von der Seeseite aus die Hafenstadt Sassnitz anläuft und in den Stadthafen möchte, der wird das Sassnitzer Leuchtfeuer auf jeden Fall passieren.

Rügen
Home / Sehenswürdigkeiten / Leuchttürme / Leuchtturm Sassnitz
Rügen Home
Rügen Service