Startseite » Mole Sassnitz auf Rügen, Informationen über die Mole in Sassnitz auf Rügen

Mole Sassnitz auf Rügen, Informationen über die Mole in Sassnitz auf Rügen

Mole in Sassnitz

Mole Sassnitz In der Zeit von 1889 bis 1912 wurde an der Küste der Hafenstadt Sassnitz eine fast 1,5 Kilometer lange Steinmole errichtet. Die Sassnitzer Mole ist damit auch heute noch die längste Aussenmole Europas.

An der Spitze der Sassnitzer Mole steht ein markanter, achteckiger, grün-weißer Leuchtturm aus dem Jahre 1903.

Heute liegen an der Mole zahlreiche Kutter und Ausflugsdampfer, die zu Besichtigungsfahrten entlang der Rügener Kreidefelsen starten.

Frühaufsteher können auch heute noch in den frühen Morgenstunden den einheimischen Fischern beim Anlanden des frischen Fanges über die Schulter schauen und sich so leckere Schollen, Dorsche oder Heringe sichern.

Ähnliche Beiträge