1. Startseite
  2. »
  3. Orte & Regionen
  4. »
  5. Urlaubsparadies Deutsche Ostseeinseln – Rügen, Usedom und Co.

Urlaubsparadies Deutsche Ostseeinseln – Rügen, Usedom und Co.

Urlaubsparadies Deutsche Ostseeinseln – Rügen, Usedom und Co.

Das Wichtigste in Kürze

Wie viele Ostseeinseln gibt es, die zu Deutschland gehören?

Es gibt insgesamt mehr als 70 Inseln in der Ostsee, die zu Deutschland gehören. Einige der bekanntesten sind Rügen, Usedom, Fehmarn. Es gibt aber noch weitere Ostseeinseln, die sich für einen Besuch eignen.

Welche Inseln liegen eigentlich in der Ostsee?

Die Ostsee ist ein Binnenmeer zwischen Nordeuropa und dem Baltikum. Es gibt viele Inseln in der Ostsee, von denen einige zu verschiedenen Ländern gehören. Zu den bekanntesten deutschen Ostseeinseln neben Rügen zählen…

Welche deutschen Ostseeinseln gehörten zur DDR?

Sehr viele deutsche Ostseeinseln gehörten zur DDR, wie zum Beispiel Rügen, Fehmarn und Usedom. Weitere Infos über Rügen…

Deutsche Ostseeinseln sind als Urlaubort jedes Jahr auf Neue sehr begehrt. Deutschland ist reich an diesen malerischen Inseln an der Ostsee, die Touristen und Einheimische gleichermaßen anziehen. Jede Insel hat ihren eigenen Charme und ihre eigene Geschichte, aber sie haben alle gemeinsam, dass sie wunderschöne Landschaften und einzigartige Erfahrungen bieten.

Deutsche Ostseeinseln

Deutsche Ostseeinseln

Fehmarn

Fehmarn ist eine Insel in der Ostsee, die zur deutschen Küstenlinie gehört. Die Insel ist etwa 18 Kilometer lang und sechs Kilometer breit und hat eine Fläche von 185 Quadratkilometern. Die Insel ist ein beliebtes Reiseziel, das jedes Jahr Tausende von Touristen anzieht.

Strände

Fehmarn hat einige der schönsten Strände Deutschlands. Einer der beliebtesten Strände ist der Südstrand, der sich über 6,5 Kilometer entlang der Südküste der Insel erstreckt. Der Strand ist perfekt zum Schwimmen, Sonnenbaden und Surfen geeignet. Der Strand bietet auch viele Aktivitäten wie Beachvolleyball, Windsurfen, Kitesurfen und Segeln.

Für Familien mit kleinen Kindern ist der Strand in Burgstaaken sehr zu empfehlen. Hier gibt es einen großen Spielplatz, einen Minigolfplatz und viele weitere Aktivitäten für Kinder.

Leuchtturm

Der Leuchtturm von Flügge ist einer der bekanntesten Wahrzeichen auf Fehmarn. Der Leuchtturm wurde 1903 erbaut und ist 34 Meter hoch. Der Leuchtturm ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die die Insel besuchen. Vom Leuchtturm aus hat man einen herrlichen Blick auf die Ostsee und die Insel.

Vogelreservat Wallnau

Das Vogelreservat Wallnau ist ein Naturschutzgebiet auf Fehmarn und ein Paradies für Vogelliebhaber. Hier kann man viele verschiedene Vogelarten beobachten, darunter Gänse, Enten, Kraniche und Adler. Es gibt auch viele Wanderwege durch das Naturschutzgebiet, die man erkunden kann.

AngebotBestseller Nr. 1
Jack Wolfskin Herren Vojo 3 Texapore Low M, Black Burly Yellow Xt, 44 EU
Jack Wolfskin Herren Vojo 3 Texapore Low M, Black Burly Yellow Xt, 44 EU
Wanderschuh für Tagestouren; wasserdicht, atmungsaktiv; gut dämpfende, robuste Wandersohle
139,95 EUR −47% 74,13 EUR Amazon Prime

Fahrradtouren

Fahrradfahren ist auf Fehmarn sehr beliebt, da die Insel viele gut ausgebaute Radwege hat. Die Radwege führen durch malerische Landschaften und vorbei an einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Man kann Fahrräder mieten oder sein eigenes Fahrrad mitbringen und die Insel auf eigene Faust erkunden.

Zusätzliche Information: Fehmarn ist die drittgrößte deutsche Insel in der Ostsee.

Rügen

Rügen

Rügen darf als größte deutsche Ostseeinsel hier natürlich nicht fehlen. Die Insel Rügen ist ein beliebtes Reiseziel in Deutschland und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an. Mit ihrer idyllischen Landschaft, malerischen Stränden und historischen Sehenswürdigkeiten bietet Rügen eine Fülle von Aktivitäten und Attraktionen für Reisende jeden Alters und jeder Interessensgruppe.

Die Insel Rügen befindet sich in der Ostsee und ist die größte deutsche Ostseeinsel. Sie ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Rügen ist bekannt für seine weißen Kreidefelsen, die an der Küste entlang der Ostsee liegen und einen spektakulären Anblick bieten. Die berühmtesten dieser Felsen sind die Königsstühle, die sich im Nationalpark Jasmund befinden.

Die Insel bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Attraktionen. Besucher können auf Rügen wandern, Rad fahren, schwimmen, angeln oder einfach nur am Strand entspannen. Einige der beliebtesten Strände auf der Insel sind der Binzer Strand, der Selliner Strand und der Göhrener Strand. Für Familien mit Kindern bietet Rügen auch viele Freizeitparks wie den Rügenpark oder den Naturerlebnispark in Sassnitz.

Für diejenigen, die sich für Geschichte und Kultur interessieren, bietet Rügen auch eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Denkmälern. Eines der bekanntesten ist das Schloss Granitz, ein imposantes Schloss aus dem 19. Jahrhundert, das auf einem Hügel im Wald gelegen ist. Das Schloss verfügt über eine Aussichtsplattform, von der aus man einen atemberaubenden Blick auf die Insel hat.

Rügen hat auch eine reiche maritime Geschichte, die in zahlreichen Museen und Ausstellungen auf der Insel dokumentiert ist. Das Ozeaneum in Stralsund ist ein besonders beeindruckendes Museum, das die Geschichte des Meeres und der maritimen Tierwelt aufzeigt.

Hinweis: Neben den vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten bietet Rügen auch eine breite Palette von Unterkünften, von gemütlichen Pensionen und Ferienwohnungen bis hin zu luxuriösen Hotels. Die meisten Orte auf der Insel sind gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, so dass es einfach ist, von einem Ort zum anderen zu gelangen.

Usedom

Aktivitäten an der Ostsee

Usedom ist eine Insel in der Ostsee, die sich aufgeteilt zwischen Deutschland und Polen befindet. Mit einer Fläche von 445 Quadratkilometern ist sie die größte deutsche Ostseeinseln nach Rügen. Die Insel ist bekannt für ihre langen Sandstrände, die beeindruckende Architektur, die Thermalbäder und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten.

Usedom ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber aus ganz Europa. Die Insel verfügt über mehr als 40 Kilometer feine Sandstrände, die sich entlang der Küste erstrecken. Die Strände sind sehr breit und bieten viel Platz zum Sonnenbaden und für verschiedene Strandaktivitäten. Der Strand ist auch ein idealer Ort für lange Spaziergänge oder Fahrradtouren. Die meisten Strände sind flach abfallend, was für Familien mit Kindern ideal ist.

Neben den Stränden hat Usedom auch eine beeindruckende Architektur zu bieten. Auf der Insel befinden sich zahlreiche Villen und Hotels im Stil der Bäderarchitektur, die aus der Zeit des frühen 20. Jahrhunderts stammen. Viele dieser Gebäude wurden aufwendig restauriert und dienen heute als Unterkünfte für Urlauber. Einige der bekanntesten Gebäude sind das Grand Hotel Ahlbeck, das Kurhaus in Heringsdorf und das Hotel Baltic in Bansin.

Tipp: Ein weiteres Highlight von Usedom sind die Thermalbäder. Diese solltest Du Dir nicht entgehen lassen.

Weitere Ostseeinseln in Deutschland

Neben den drei größten Inseln befinden sich noch viele weitere Ostseeinseln auf der Karte von Deutschland. Hier sind einige Beispiele.

Hiddensee

Ostsee

Hiddensee ist eine kleine Insel in der Ostsee, die nur mit der Fähre erreichbar ist. Die Insel ist besonders bekannt für ihre unberührte Natur und ihre ruhige Atmosphäre. Es gibt keine Autos auf der Insel und es gibt viele Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern, sowie Pferderennen und Reiten.

Es gibt auch eine Vielzahl von Wasseraktivitäten wie Segeln, Surfen und Angeln. Hiddensee ist auch Heimat des berühmten Dornbusch Leuchtturms, der ein beliebtes Ziel für den Urlaub ist. Die Insel ist auch bekannt für ihre Künstlerkolonie und es gibt viele Galerien und Ateliers zu besichtigen. Hiddensee ist ein beliebtes Ziel für Menschen, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen und das besondere Flair einer Insel genießen möchten.

Föhr

Urlaub am Meer

Föhr ist eine Insel in der Ostsee und ein beliebtes Ziel für Touristen. Die Insel ist bekannt für ihre langen Strände und ihre schönen Dörfer wie Wyk auf Föhr, sowie dem historischen Ort Alkersum. Es gibt auch viele Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern auf der Insel und es gibt viele kulturelle Veranstaltungen wie das Föhrer Musikfestival und die Inselfestspiele.

Föhr bietet auch eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten wie Surfen, Kiten, Segeln und Angeln. Es gibt auch viele Möglichkeiten für Erholung und Entspannung, wie Wellness-Einrichtungen und Thermen.

Tipp: Um die perfekte Insel für Dich zu finden, besorge Dir eine Übersicht der Ostseeinseln in Deutschland. Praktisch ist dabei eine Übersicht der Ostseeinseln als Karte.

Finde den perfekten Urlaub für Dich!

Strand deutscher Ostseeinseln

Deutschaland hat einiges Inseln in der Ostsee zu bieten. Die Vorherigen sind nur einige der bekanntesten deutschen Ostseeinseln. Jede hat ihre eigenen besonderen Eigenschaften und Attraktionen, die es wert sind, erkundet zu werden. Ob Du auf der Suche nach Erholung, Sport, Kultur oder Natur bist, die deutschen Ostseeinseln bieten für jeden etwas Besonderes und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

FAQ zum Thema Deutsche Ostseeinseln

Wie viele deutsche Ostseeinseln gibt es?

Zu Deutschland gehören über 50 Inseln in der Ostsee, aber die meisten sind unbewohnt.

Wie heißen die deutschen Ostseeinseln?

Nicht alle haben Namen. Die größten sind Usedom, Rügen und Fehmarn. Außerdem gibt es noch Ummanz, Hiddensee und viele weitere.

Welches ist die schönste deutsche Ostseeinsel?

Rügen ist wahrscheinlich das beliebteste Urlaubsziel. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist auf dem autofreien Hiddensee richtig. Usedom bietet historische Pracht.

Quellen

Ähnliche Beiträge