Startseite » So schmeckt Rügen: Rügens Spezialitäten

So schmeckt Rügen: Rügens Spezialitäten

Rügen ist nicht nur eine herrliche Ferieninsel mit weißen Kreidefelsen, sondern auch ein kulinarisches Highlight.

Das Beste ist, dass man sie ganz einfach probieren kann! In diesem Artikel stellen wir Dir die besten Rügen Spezialitäten vor und verraten Dir, wo Du sie probieren kannst. Also lies weiter, um mehr über die köstlichen Gerichte der Insel zu erfahren!

Ein Überblick über die Spezialitäten von Rügen

Rügen ist bekannt für seine traumhaften Strände, das kristallklare Wasser und die herrlichen Landschaften. Doch die Insel hat noch viel mehr zu bieten! Rügen ist auch die Heimat einiger ganz besonderer Spezialitäten, die man unbedingt probieren sollte.

Rügenklöße, auch Grauklöße genannt, sind eine Art Knödel, die aus Kartoffeln, Mehl und Eiern hergestellt werden. Rügenklöße werden traditionell mit einer Soße aus Brühe, Speck und Zwiebeln serviert.

Auch Käse ist auf Rügen als Delikatesse bzw. Spezialität zu finden. Der Rügener Badejungen ist ein beliebter Käse, der geschmacklich an einen Camembert erinnert.

Weitere beliebte Zutaten der Rügener Küche sind: Kohl, Bärlauch, Rüben, Kartoffeln und vor allem Fisch.

Fisch, Fisch, Fisch

Rügen ist natürlich auch ein guter Ort, um frischen Fisch zu essen. Die Insel liegt in der Nähe von vielen Fischgründen und deshalb gibt es hier viele Fischrestaurants. Die meisten Restaurants bieten verschiedene Fischgerichte an, aber es gibt auch einige, die sich auf eine bestimmte Art von Fisch spezialisiert haben.

Die Ostsee und der Bodden beheimaten eine Vielzahl von Fischen, wie z. B. Hechte, Dorsche, Barschen, Heringe oder Hornfischen. Zu den fischigen Rügen Spezialitäten zählen u. a.:

  • Matjes – ein frischer Hering, der in Essig eingelegt wird. Dieses Gericht ist besonders im Sommer sehr beliebt, da es sehr erfrischend schmeckt.
  • Räucheraal – ein Aal, der geräuchert wird. Aal ist sehr fettreich und daher nicht jedermanns Sache. Wer es aber mag, der wird dieses Gericht lieben.
  • Heringsstipp – ein eingelegter Hering, der in Sahne mariniert wird. Heringsstipp ist eine sehr beliebte Vorspeise auf Rügen.
  • Fischbrötchen aller Art


Doch Rügen hat noch viele weitere kulinarische Köstlichkeiten zu bieten. So zum Beispiel die Rügener Wurst, die ebenfalls sehr lecker ist. Oder die Rügener Fischsuppe, die ebenfalls ein absolutes Muss für jeden Rügen-Besucher ist! Also, wenn Du Rügen besuchst, dann vergiss nicht, diese köstlichen Spezialitäten zu probieren. Du wirst es bestimmt nicht bereuen!

Orte der Rügen Spezialitäten

Ob Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse – auf Rügen gibt es eine Vielzahl an Delikatessen zu entdecken.

Einer der besten Orte, um Rügens Spezialitäten zu probieren, ist das Ostseebad Binz. Hier gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés, in denen man die typischen Rügener Gerichte genießen kann.

Ein weiterer beliebter Ort für kulinarische Entdeckungen ist das Ostseebad Sellin. Auch hier gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés. Egal, ob Binz oder Sellin – auf Rügen gibt es überall köstliche Spezialitäten zu entdecken. Also nichts wie hin auf die Ostseeinsel und die kulinarischen Schätze Rügens erkunden!

Guter Tipp: Gerade kleine Restaurants und Cafés bringen Dir die Kulinarik der Insel näher.

3 der beliebtesten Rügen Spezialitäten

Rügen und all seine Spezialitäten sind einfach lecker. Der Herbst ist die perfekte Zeit, um Rügens Spezialitäten zu kosten. Also hier sind drei Lieblinge der Rügen Spezialitäten:

Sanddorn

rügen spezialitäten
Das Markenzeichen der Insel

Der Sanddorn ist eine Beere, die vor allem an der Ostseeküste wächst. Die kleinen, orangeroten Beeren sind sehr vitaminreich und schmecken leicht säuerlich. Sanddorn wird auch häufig in Marmeladen oder Gelees verarbeitet und ist eine perfekte Ergänzung zum typischen Rügener Schwarzbrot. Aber nicht nur die Beeren, auch die Blätter und Zweige des Sanddorns sind eine beliebte Zutat in der Rügener Küche. So werden diese beispielsweise zu einem Tee verarbeitet, der besonders gut für die Verdauung ist.

Wer Rügen einmal besucht, sollte also auf jeden Fall auch die typischen Rügen Spezialitäten wie den Sanddorn kosten. Zudem eignet sich ein Produkt mit Sanddorn ideal als Souvenir.

Krabben

rügen spezialität
Krabbenbrötchen sind sowohl eine Spezialität der Ost- als auch Nordsee.

Krabben sind eine beliebte Rügen-Spezialität. Diese kleinen Krustentiere sind in ganz Europa bekannt und beliebt. Auf Rügen werden sie vor allem in Ostseebädern wie Binz, Sellin oder Göhren angeboten. Die Krabben werden in der Regel gepult und weiterverarbeitet. Gerade Krabbenbrötchen sind sehr beliebt. Das Krabbenfleisch ist sehr zart und hat einen feinen Geschmack.

Muscheleis

ruegen-spezialitaet-
Muscheleis – eine Leckerei für Groß und Klein

Viele Urlauber kommen nach Rügen, um die herrlichen Strände und ihren Fisch zu genießen. Doch Rügen hat auch was für den süßen Zahn zu bieten, wie zum Beispiel leckeres Softeis in einer (Waffel-) Muschel, ein Klassiker aus der DDR. Diese Rügener Spezialität ist eine echte Gaumenfreude und eine willkommene Abwechslung zu den typischen Eiswaffeln. Eine nostalgische Süßigkeit mit garantiertem Genuss!

Rügen – ein Gaumenschmaus

Rügen ist eine wunderbare Insel mit vielen verschiedenen Spezialitäten. Ob Du frischen Fisch probieren möchtest, Dich auf die Suche nach der besten Rügener Wurst machst oder einfach nur die herrlichen Strände genießen willst, hier wirst Du garantiert fündig. Also mache Dich auf den Weg nach Rügen und entdecke die vielen Schätze, die diese wunderbare Insel zu bieten hat.

FAQ zu Rügen Spezialitäten

Was sind typische Rügen Spezialitäten?

Typische Rügen Spezialitäten sind zum Beispiel Grünkohl, Rote Beete, Quark und Hering und Sanddorn.

Was ist ein typisches Gericht für Rügen?

Besonders Fischgerichte sind typisch für die Ostseeinsel. Eingelegte, geräucherte Fische oder aber auch Fischtöpfe sind sehr beliebt.

Gibt es Sanddorn auf Rügen?

Ja, Sanddorn ist ein Markenzeichen dieser Ostseeinsel. Sanddorn gehört zu den Spezialitäten schlechthin und gibt es als verschiedenste Produkte zu kaufen, wie z. B. als Tee, Marmelade oder Saft.

Quellen

Heimatküche – ndr.de

Regionales – ruegen-travel.de

Essen auf Rügen – inselzeitung.de