Vitte auf Hiddensee

Das Fischerdorf Vitte, welches erstmalig im Jahre 1513 urkundlich erwähnt wurde, liegt auf der Insel Hiddensee, westlich der Insel Rügen.

Wurde das Erscheinungsbild des Ortes lange Zeit von Fischfang und Seefahrt geprägt, so hat sich dies in den vergangenen Jahrzehnten mehr in Richtung Tourismus verschoben. Heute ist Vitte der größte Ort der Insel Hiddensee, welche vor allem in den Sommermonaten Tausende Touristen an die Ostsee lockt.

Im Hafen von Vitte werden sämtliche Güter umgeschlagen, ebenso legen hier auch die großen Ausflugsdampfer und kleinen Wassertaxis an. Mit dem sogenannten "Hexenhaus" steht in Vitte das älteste Haus der Insel Hiddensee.

weitere Orte auf Rügen

Rügen
Rügen Home
Rügen Service