Startseite » Boddenstrand Lietzow – Rügeninsel

Boddenstrand Lietzow – Rügeninsel

Der Boddenstrand Lietzow ist ein beliebter Rügener Bade und Erholungsort. Hier kann man sowohl entspannen und die Seele baumeln lassen als auch aktiv sein. Die weißen, feinen Sandstrände laden zum Baden und Sonnen ein, aber auch zu ausgiebigen Spaziergängen und Radtouren. Der Bodden ist nur selten stürmisch und somit ideal für Familien mit Kindern.

Die Umgebung des Boddenstrandes Lietzow ist durch die sogenannte Schaabe, eine langgezogene Landzunge, geprägt. Hier finden sich viele kleine Buchten und Strände, an denen man sich zurückziehen und die Ruhe genießen kann. Auch die vielen, teils einsamen Wald und Feldwege laden zu erholsamen Spaziergängen und Radtouren ein.

Die Geschichte des Ortes Lietzow reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war Lietzow ein kleines Fischerdorf. Mit dem Bau der Ostseebäder Sellin und Binz entwickelte sich Lietzow zu einem beliebten Erholungsort für die Städter.

Von Binz aus ist der Boddenstrand Lietzow mit der historischen Rasender RolandEisenbahn oder dem Bus bequem zu erreichen. Die Fahrt mit der Rasender Roland ist schon ein Erlebnis für sich. Die Strecke führt durch den herrlichen WittowWald und bietet tolle Ausblicke auf die Ostseeküste.

Der Boddenstrand Lietzow ist ein wunderschöner Ort, an dem man sich sowohl erholen als auch aktiv betätigen kann. Hier findet man weiße Sandstrände, kleine Buchten, malerische Feld und Waldwege und vieles mehr.

Bernd fährt seit vielen Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Rügen und kennt die Insel und die Ostsee wie seine Westentasche.