Startseite » Gutshaus Udars, Informationen über das Gutshaus Udars auf Rügen

Gutshaus Udars, Informationen über das Gutshaus Udars auf Rügen

Gutshaus Udars

Geschichte

1314: Das Gut Udars wird erstmals urkundlich erwähnt.

1657: Besitzwechsel an die Familie von Wolfrad, die ein neues Herrenhaus errichten ließ.

1729: Die gesamte Hofanlage wurde bei einem Brand zerstört, so dass die neuen Besitzer – die Familie von Usedom – das Herrenhaus in seiner heutigen Form errichten ließen.

Anfang des 20. Jahrhunderts: Übergang an die bürgerliche Familie Kroos.

1945: Enteignung und anschließende Nutzung als Wohnhaus bis in die 80iger Jahre.

1997: Übernahme durch einen neuen Besitzer, seitdem jedoch leerstehend und verfallend.

Lage

Im Westen der Insel Rügen, in der Ortschaft Udars, an der Straße zwischen Schaprode und Trent gelegen.

Ähnliche Beiträge

Bernd fährt seit vielen Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Rügen und kennt die Insel und die Ostsee wie seine Westentasche.