Startseite » Störtebeker Festspiele – Rügeninsel

Störtebeker Festspiele – Rügeninsel

Die Störtebeker Festspiele auf Rügen sind eine beliebte Sehenswürdigkeit, die jedes Jahr Hunderttausende von Touristen anzieht. Die Festspiele sind eine Veranstaltung, die in Ralswiek, einem kleinen Dorf an der Ostsee, stattfindet. In Ralswiek wird jedes Jahr im Juli und August die Geschichte von Klaus Störtebeker und den Räuberbanden des 14. Jahrhunderts nachgespielt. Die Festspiele finden auf einer OpenAirBühne statt, die sich in einer Schlucht befindet. Die Aufführungen sind sehr beliebt und es kommen jedes Jahr mehrere tausend Menschen, um sie zu sehen.

Die Störtebeker Festspiele sind auch eine tolle Möglichkeit, Rügen kennenzulernen. Rügen ist eine deutsche Insel, die vor allem für ihre Landschaft und die vielen Sehenswürdigkeiten bekannt ist. Rügen ist eine der beliebtesten Touristenregionen in Deutschland und jedes Jahr kommen mehrere Millionen Touristen auf die Insel.

Wer die Störtebeker Festspiele besuchen möchte, sollte sich jedoch beeilen, da die Festspiele nur noch bis zum 31. August 2020 stattfinden. Nach dem Ende der Festspiele wird die Bühne abgerissen und ein neues OpenAirTheater gebaut. Die neue Bühne soll 2021 eröffnet werden.

Ähnliche Beiträge

Bernd fährt seit vielen Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Rügen und kennt die Insel und die Ostsee wie seine Westentasche.