Vilm bei Rügen

In unmittelbarer Nähe zu Lauterbach liegt im Rügenschen Bodden die Insel Vilm. Die kleine Insel steht seit Mitter der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts komplett unter Naturschutz und bildet seit 1990 die Kernzone des Biosphärenreservates Südost-Rügen.

Nur unter fachkundiger Führung dürfen heute circa 30 Personen pro Tag das Eiland besuchen. Vilm ist bekannt für seine urwüchsigen Buchen- und Eichenbestände, die seit dem 16. Jahrhundert nicht mehr bewirtschaftet wurden.

weitere Orte auf Rügen

Rügen
Rügen Home
Rügen Service