Startseite » 3 wunderschöne Orte bei Schaprode, die Du besuchen solltest

3 wunderschöne Orte bei Schaprode, die Du besuchen solltest

Die Gemeinde Schaprode liegt im Nordosten der Insel Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Mit nur 500 Einwohnern ist sie ein beschaulicher Ort und noch nicht so touristisch geprägt. Die perfekten Voraussetzungen also für Deinen erholsamen Urlaub. Seine Lage macht Schaprode zum idealen Start für Ausflüge. Wir zeigen Dir 3 wunderschöne Orte in der Gegend, die Du unbedingt besuchen solltest.

Schaprode: klein, aber oho!

Schaprode ist umgeben von herrlicher Natur. Es liegt im sogenannten Rügener Muttland. Seine sanften Hügel und Wiesen laden zu langen Spaziergängen ein. Weitläufige Felder und Wälder säumen das Meer. Genieße die Aussicht auf viele kleine Nachbarinseln!
Trotz seiner Größe bietet Schaprode alles, was das Herz begehrt. Es gibt kleine Geschäfte sowie Restaurants und Cafés. Natürlich findest Du in der Nähe des Ortes auch konventionelle Supermärkte.

Bist Du auf der Suche nach einem Sandstrand, wirst Du ebenfalls fündig! Nahe der Schaproder Fähre kannst Du wunderbar baden. Schau nach einem langen sonnigen Tag noch beim Udarser Wiek vorbei! Dort kannst Du auf einem Aussichtsturm den Sonnenuntergang genießen. Eine Vielzahl von Seevögeln machen das Schauspiel perfekt. 

Für Geschichtsfans

Erstmalige urkundliche Erwähnung findet Schaprode schon im 12. Jahrhundert. Als Knotenpunkt für slawische Händler war es mit der vorgelagerten Insel Öhe von großer Wichtigkeit. Später entwickelte sich der Ort am gleichnamigen Bodden zum Fischerdorf. Noch heute kannst Du dort die Reetdächer der Fischerhäuser bestaunen. Auch die gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert ist gut erhalten. Am Ortsausgang erblickst Du den Sühnestein. Das steinerne Mahnmal soll an die Ermordung eines Ritters und seiner Söhne erinnern. Im Granit ruht die älteste niederdeutsche Inschrift der Insel. Sie ruft Passanten auf, für das Seelenheil der Toten zu beten. Bist Du geschichtsbegeistert, sind außerdem die Herrenhäuser der Ortschaft interessant für Dich. Besonders schön sind die in Grankevitz, Streu und Udars.

Heute dient Schaprode noch immer als Knotenpunkt. Jedoch nicht für Fischer und Händler, sondern für Urlauber, die von dort Tagestrips beginnen.

Nummer 1: Rügens schöne Schwester

Das wohl beliebteste Ziel von Schaprode aus ist die Insel Hiddensee. Wer dort verweilen möchte, kommt an der Schaproder Fähre nicht vorbei. Diese transportiert – anders als andere Fähren – keine Autos. Hiddensee ist nämlich eine autofreie Insel.
Daher gibt es am Hafen zahlreiche Parkplätze, wo Du Dein Auto abstellen kannst. Die Abfahrtzeiten der Fähre findest Du hier.

Auf der Insel angekommen, bieten sich Dir viele Möglichkeiten. Möchtest Du die wunderschöne Landschaft aktiv erkunden, nimm Dein Rad mit! Hiddensee ist schließlich überzogen von gut ausgebauten Radwegen. Auch Wanderer kommen hier nicht zu kurz. Der circa 18 Kilometer lange Uferweg führt Dich an die schönsten Orte Hiddensees. Auch eine Tour zum Hauptort Kloster lohnt sich. Nimm Dir Zeit auf Deinen Wegen und bestaune die zahlreichen Ateliers der Insel!

Das kleine Eiland hat eine bewegte Geschichte aufzuweisen. So wurde es nach der Reformation gar entvölkert. Erst im 18. Jahrhundert kehrten Menschen zurück nach Hiddensee. Heute hat es etwa 1.000 Bewohner.

Nummer 2: Schloss Ralswiek

Auf zu unserem zweiten Tipp! Machst Du in Schaprode Urlaub, solltest Du unbedingt das Schloss Ralswiek besuchen. Das große Herrenhaus am Jasmunder Bodden ist ein prunkvoller Anblick.

Ralswiek gehörte über die Jahrhunderte hinweg verschiedenen Adelsfamilien Rügens, und mit ihnen das Schloss. Bis zum 19. Jahrhundert war es einstöckig, wurde dann jedoch abgerissen und neu errichtet. Und zwar nach dem Vorbild französischer Renaissanceschlösser! Seine Inneneinrichtung ist weitestgehend erhalten geblieben. Sie ist dem Jugendstil zuzuordnen. Der 1810 errichtete, prachtvolle Garten ist eine der schönsten Gartenanlagen Rügens.

Lange war das Schloss also der Aristokratie vorbehalten. Ab 1938 jedoch änderte sich dies: Das Schloss wurde verpachtet. Nur ein Jahr später wurde es dann zum Kasino! Nach dem Zweiten Weltkrieg diente es als Altenheim und als Pflegeheim des Roten Kreuzes. Anfang 2000 wurde es zum Hotel umfunktioniert. Ende der 50er wurde vor dem Schloss die Naturbühne errichtet. Für 7.000 Schaulustige ausgelegt, beherbergt sie die berühmten Störtebeker-Festspiele. Die Show findet an den Ufern des Jasmunder Boddens in den Sommermonaten statt.

ralswiek
Das Schloss Ralswiek

Nummer 3: Rügen Park Gingst

Möchtest Du mit Deiner Familie einen Ausflug von Schaprode aus machen? Dann pack die Rucksäcke für Deine Kleinen, nimm genügend Proviant mit und fahr nach Gingst. Der Rügen Park bietet von April bis Oktober Spiel und Spaß. Besonders beliebt dort sind die Miniaturen der berühmtesten internationalen Sehenswürdigkeiten. 100 maßstabsgetreue Nachbildungen machen den Deinen Besuch zum Highlight! Vom deutschen Reichstag bis zur Freiheitsstaue ist alles dabei. Auch wichtige Bauwerke Rügens sind vertreten. Ein Garant für Erstaunen und für tolle Fotomotive!

Doch das ist nur der Anfang. Im Rügen Park gibt es tolle Fahrgeschäfte. Du hast die Wahl zwischen:

  • der Superrutsche – einer großen Rutschbahn
  • dem Luna Loop – einer Godelfahrt überkopf
  • der Pferdereitbahn – mit mechanischen kleinen Reitpferden
  • den Nautic-Jets – einer Wasserrutsche
  • dem Rondello – einem Karussell, das von den Besuchern gesteuert wird
  • dem Wildwasser-Rondell – einem Karussell, das sich im Wasser dreht
  • der Seilbahn – einer kleinen Ein-Personen-Seilbahn
  • dem Jetscooter – einem klassischen Scooter
  • dem Hüpfberg
  • der Holiday Schaukel – konventionelle Schaukeln
  • dem Komet – einer Schiffsschaukel
  • dem Streichelzoo – mit Ziegen und Schafen

Hier werden Du und Deine Kinder sicher eine unvergessliche Zeit haben!

Vielseitiges Schaprode

Egal, was Du bei Deinem Urlaub in Schaprode suchst, Du findest es. Ruhe, Action und Bildung – alles liegt hier nah beieinander. In dieses kleine Paradies gelangst Du am besten mit dem Auto. Zudem bringen Dich mehrere Fährverbindungen von Rügen hierher. In der Regel fährst Du dabei eine halbe Stunde.

Schaprode – FAQ

Wo liegt Schaprode?

Schaprode liegt im Nordwesten der Insel Rügen. Es ist umgeben von den Boddengewässern Mecklenburg-Vorpommerns.

Was kann ich in Schaprode unternehmen?

Obwohl es ein kleiner Ort ist, bietet Schaprode viele Aktivitäten. Du kannst dort baden und wandern, Radfahren und Vögel beobachten. Bist Du geschichtsbegeistert, dann schau Dir die Herrenhäuser dort an! Zudem sind die alte Kirche des Ortes und der Sühnestein sehr sehenswert.

Welche Aktivitäten gibt es um Schaprode?

Aufgrund seiner Lage ist der Ort ein Startpunkt für tolle Ausflüge. Nimm Dir also Zeit und verbringe einen Tag auf Hiddensee! Die Schaproder Fähre bringt Dich hin. Oder besuche das herrliche Schloss Ralswiek mit seinem prachtvollen Garten. Bist Du mit Kindern unterwegs, ist ein Ausflug in den Rügen Park eine super Idee.

Quellen