Startseite » Lobbe: Ein Rügen-Geheimtipp!

Lobbe: Ein Rügen-Geheimtipp!

Lobbe ist eine kleine Ortschaft auf Rügen, die vor allem für ihre herrliche Lage und Aussicht sowie für ihren kleinen, historischen Ortskern bekannt ist. Als noch eher unbekannter Ort auf Rügen gilt Lobbe als Geheimtipp für Urlauber, die sich nach Ruhe und einer unberührten Natur sehnen. Auch ist es ein idealer Ausgangspunkt in den Biosphärenreservat Südost-Rügen

Wo liegt Lobbe? 

halbinsel-moenchgut-luftaufnahme
Halbinsel Mönchgut

Der kleine Ort Lobbe liegt zwischen den Ostseebädern Göhren und Thiessow inmitten des Biosphärenresverates Südost-Rügen. Er ist ein Ortsteil der Gemeinde Bergen in der Nähe der Stadt Binz.

Die Ortschaft ist umgeben von Wald und Wiesen und bietet deshalb einen herrlichen Ausblick auf die Ostsee und die angrenzenden Inseln. Als Zentrum der Halbinsel Mönchgut ist es ein idealer Ausgangspunkt für eine weitere Erkundung der Umgebung. 

Sehenswürdigkeiten 

In Lobbe gibt es einige kleine Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel eine alte Mühle und ein kleines Museum. Ebenso sehenswert ist das Kliff am Lobber Ort sowie der Lobber See: 

Kliff am Lobber Ort

Das fast 20 Meter hohe Kliff bietet einen weiten Ausblick in den Norden Richtung Göhren und in den Süden Richtung Thiessow.

Der Lobber See

Der Lobber See befindet sich zwischen Lobbe und der Ortschaft Middelhagen. Die ehemalige Moorlandschaft wurde ab dem Jahr 1900 systematisch mit einem Windschöpfwerk entwässert, sodass es für die Landwirtschaft nutzbar wurde. 1955 wurde er schließlich außer Betrieb genommen und 1987 sowie 1997 restauriert. Heute ist es das letztes noch erhaltenes Windschöpfwerk auf Rügen! Als ein bedeutendes Zeugnis der Industrialisierung ist es auf jeden Fall einen Besuch wert! 

Naturstrand mit anliegendem Kiefernwald  

Der feinsandige Ostseestrand ist eines der Aushängeschilder der Ortschaft und lockt jährlich Tausende von Badegästen an. Dieser ist aufgrund seiner ruhigen Lage und des niedrigen Wasserpegels ideal für Familien mit Kindern! Hier kannst Du Dich ganz ohne den touristischen Trubel entspannen. Falls im Laufe des Tages Hunger aufkommt, findet man direkt am Strandeingang das Restaurant „Strandhus“. 

Aber auch Hundebesitzer kommen hier auf ihre Kosten: Der Hundestrandabschnitt ist ideal für einen Strandbesuch mit Deinem Vierbeiner!

Wanderung & Radtour

Der anliegende Kiefernwald-Streifen sowie die Deichanlagen sind ideal für eine gemütliche Radtour. Kombiniert mit einem Picknick in der unberührten Natur kann man sich hier einen sehr schönen Tag machen! 

Auch abseits des Kiefernwaldes sind in der Umgebung viele schöne Rad- und Wanderwege zu finden. Viele dieser führen in das wunderschöne, naturbelassene Biosphärenreservat. 

Für Wanderer ist besonders die Hügellandschaften der Zicker Berge zu empfehlen. Mit einer vielfältigen Flora und Fauna und einen spektakulären Ausblick vom 65 Meter hohen Bakenberg sind die Berge ein Highlight für Naturliebhaber. Auch die Zickerschen Höfts, eine steil abfallenden Küste, ist einen Besuch wert!

In Kürze

Die Ortschaft Lobbe ist ein beliebtes Ziel für Touristen, welche die Natur der Insel Rügen in vollen Zügen genießen möchten. Abseits der Touristenpfade hast Du die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und Zeit mit denen zu verbringen, die Dir wichtig sind.

FAQ zu einem Urlaub in Lobbe 

Wo liegt Lübbe?

Lobbe ist ein kleiner Ort im Südosten der beliebten Urlaubsinsel Rügen, direkt im Zentrum der Halbinsel Mönchgut. Er ist ideal für Tagesausflüge in die Natur oder zu den anliegenden Ostseebädern Thießow, Gözen, Sellin und Binz.

Was macht Lobbe so besonders?

Der feinsandige Naturstrand, die unberührte Natur sowie die ruhige Lage machen den Küstenort ideal für Urlauber, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen. Auch ist es ein guter Ausgangspunkt, um die Halbinsel Mönchgut zu erkunden.

Was kann man in Lobbe machen?

Der kleine Ort ist ideal für einen entspannten Strandurlaub sowie Wanderungen und Radtouren in der Natur. Besonders für Familien, die gemeinsam ruhige Momente in der Natur genießen möchten, gilt Lübbe als Geheimtipp.

Quellen 

Ähnliche Beiträge